Mittwoch, 8. Juni 2016

Pergola á la Vivi













Voilà, unsere neue Pergola!
Der liebe Dirk hat mir auf unserer Terrasse eine wunderschöne Pergola hingezaubert.
Hier könnt Ihr die ersten Bilder sehen, samt Entstehung.
Ich freue mich schon auf das Einrichten und Dekorieren...
Es fehlen ja noch einige Details.
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!
Am Ende noch meine ersten Rosenblüten für Euch!
Herzliche Grüße!
♥♥♥
Eure Vivi

Freitag, 8. April 2016

Neues aus der Villa Vivi...







 Meine Rosenecke nimmt, dank meinem lieben Dirk, endlich Formen an.
Jetzt müssen eigentlich nur noch die Rosen, Tulpen und der Lavendel blühen.
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!

 An die Hausseite haben wir drei Obstbäume (2xApfel, 1xBirne) gepflanzt. Es handelt sich hierbei um Stangenobst. Desweiteren haben wir noch eine Blutpflaume und eine japanische Zierkirsche gepflanzt, die ich Euch zeigen werde, wenn sie in Blüte stehen.


 Hier handelt es sich um Dirk´s erste Gehversuche als Tomaten-Papi. 
Mal sehen, ob die Jungs groß werden! 
;-)

 In unseren kleinen Steingarten an der Seite des "Michel-hus", hat der Dirk unsere Heidelbeere und zwei Himbeeren gepflanzt. Mal sehen, ob sie sich dort wohl fühlen. Die Dreckspritzer unterm Fenster stammen übrigens von Bell und Fleur... 

 Unser Holzlager wird aufgefüllt.
Dirk muss ran!



 

Dienstag, 23. Februar 2016

RIP kleiner Till




Till Glückstadt

Unser kleiner, tapferer Held
ist gestern für immer friedlich eingeschlafen.
Mir fehlen die Worte...

Till,
Du wundervoller kleiner Engel,
Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben.
Wir werden Dich niemals vergessen!
Gute Reise...

♥♥♥
Vivi







Samstag, 23. Januar 2016

Till braucht Hilfe



Hallo ihr Lieben!
Das neue Jahr möchte ich mit einer Bitte beginnen...
Ich habe eine liebe Freundin, die Hilfe für ihren kleinen Sohn Till benötigt.
Jana und ich waren zeitgleich mit unserem ersten Kind schwanger. Für Jana war dies wie ein Wunder, da sie laut Aussagen der Ärzte, gar keine Kinder bekommen könne.
Till ist ihr Wunder!
Im Alter von 2 Jahren wurde bei Till dann plötzlich "Krebs" diagnostiziert.
Es war ein Schock!
Till hat nun 2 Jahre Lebenskampf und Krankenhausaufenthalte hinter sich.
Nun hat die Schulmedizin ihn aufgegeben.
Doch es gibt noch eine letzte Möglichkeit. Eine alternative Behandlung, die von der Krankenkasse allerdings nicht bezahlt wird.
Jana und ihre Familie haben nun eine große Spendenaktion ins Leben gerufen, um Geld für diese alternative Behandlung zu sammeln.

Dies ist nicht irgend ein fremdes Kind für mich!







Bitte spendet und/oder leitet diese links weiter!

Danke!

♥♥♥

Eure Vivi

Montag, 14. Dezember 2015

dezent weihnachtlich






Hej Hej Ihr Lieben!
Tja, ich muss Euch gestehen, 
dass die Weihnachtsdeko in der Villa Vivi 
dieses Jahr etwas dezent ausgefallen ist. 
Wir werden Weihnachten im schönen Harz verbringen, 
in der Hoffnung auf etwas Schnee!
Somit fehlt auch mein geliebter Weihnachtsbaum in unserem Haus.
Ich habe mir zwar einen Mini-Weihnachtsbaum zugelegt, 
aber der ist natürlich kein wirklicher Ersatz.
Ach ja, die kleine Flaggenkette (oben) habe ich vor kurzem selbst genäht. 
War gar nicht schwer!
☺ 
Auch die kleine Wimpelkette habe ich selbst gemacht. Da ich eine Nähanfängerin mit mangelnder Geduld und einer zickigen Nähmaschiene bin, eigenen sich kleine Projekte, wie solche Ketten ganz hervorragend!
Macht Euch eine schöne Zeit!
Ich schaue bei dem ein oder anderen blogger dann mal heimlich vorbei 
und bewundere dann Eure Weihnachtsbäume...

♥♥♥
Vivi

Montag, 7. Dezember 2015

Dezember-Regen




Hej Hej, da draußen!
Der Dezember ist für meine Begriffe zu warm und zu nass.
Der Sturm peitschte während des Wochenendes durch unseren Garten und um die Villa Vivi.
Da hilft nur ein gemütliches Haus, eine Tasse Tee, schöne Musik und ein warmes Kerzenmeer.
Mein Herz lacht und ich fühle mich wohl, egal welches Wetter da draußen tobt.
Innere Einkehr mit warmen Wollsocken und süßen Keksen, 
das ist mein Dezember!

Hört mal hier rein:


Ich wünsche Euch allen eine schöne, 
gemütliche Adventszeit!

♥♥♥
Eure Vivi

Montag, 16. November 2015

Es geht wieder los...







Hej Hej, Ihr Lieben!
Nachdem ich schon im Oktober angefangen habe 
die süßen Adventssäckchen zu nähen,
bin ich doch tatsächlich überpünktlich damit fertig geworden!
Eigentlich ist das ja keine große Sache, wäre da nicht meine Nähmaschiene,
die ständig rumzickt und mich fast in den Wahnsinn treibt. Mrrrr. Nerv!
Immer wenn ich gerade in Fahrt gekommen bin (rein Näh-technisch) und denke: "Jup, es läuft"!, dann macht das Ding irgendein merkwürdiges Geräusch und meine Stimmung sinkt schlagartig.
So, ein Mistding!!!
Naja, nun ist es ja vollbracht, die Säckchen sind gefüllt und aufgehängt.
Der Dezember kann also ruhig um die Ecke kommen...
Ich bin bereit!
Hah!

Samstag, 31. Oktober 2015

Happy Halloween...




So geht´s los...
Heute möchte Mirabell mal so richtig schaurig aussehen.
Ich habe sie ständig gefragt: "Bist Du Dir auch wirklich sicher?"
Gruselig aussehen ist für ein Mädchen von 4 Jahren ja etwas Neues.
Wer Bell kennt, der weiß, dass sie ein kleiner lauter Wirbelwind ist und so richtig Spass beim Süßigkeiten einholen haben wird. 
Auf dem Foto hat sie extra "ernst" geguckt.
Es ist ihr gelungen, oder was meint ihr?
Viel Spass heute Abend!
♥♥♥
Eure Vivi

Montag, 26. Oktober 2015

heute schon geschnitzt...






Heute überkam es mich! 
Ich habe mit meinen Töchtern einen Halloween-Kürbis geschnitzt.
Das war ein riesen Spass und eine ebenso riesige Schweinerei.
Meine Beiden durften mit ihren kleinen Händchen so richtig rummanschen.
Die Motivwahl wurde vorher sorgfältig überlegt und ausgewählt. 

Letztes Jahr kamen an Halloween viele verkleidete, kleine und große Kinder vorbei.
Das war sehr lustig!
Ich rechne dieses Jahr mit noch etwas mehr Ansturm, 
da das Wohngebiet sich noch weiter vergrößert hat.
Sagt mal, 
habt ihr auch immer die Befürchtung, dass die Süßigkeiten nicht reichen könnten? 
Letztendlich bleibt dann doch ne ganze Menge übrig.
Viel Spass bei Euren Halloween-Vorbereitungen...
♥♥♥
Eure Vivi

Sonntag, 25. Oktober 2015

aus der Deckung kommen...






Hej Hej!
Wieviel zeigt man von sich selbst und wieviel gibt man Preis?
Bisher habe ich es vermieden mich zu zeigen. 
Naja, weil... JEDER es sehen kann....auf der ganzen Welt!
Mein Dirk hat damit keine Probleme.
Der fleißige Leser hat ihn auf diesem Blog schon hier und da mal zu Gesicht bekommen.
Ich bin da etwas scheu.
Ich nehme nun meinen 34. Geburtstag zum Anlass, 
für Euch ein wenig aus meiner
Deckung zu kommen. 
Mein Geburtstag ist zwar schon ein paar Tage her und das rauschende Fest längst vorbei, 
aber ich fühle mich heute immer noch etwas geburtstaglich. 
Wer auch immer Du (Leser) bist...
Schön, dass es Dich gibt!

Danke!

♥♥♥
Vivi