Mittwoch, 30. April 2014

do it yourself: beadboard

 selfmade beadboard in der Küche
Eingangsbereich im Flur
im Flur Richtung Gästebad
Garderobenecke im Flur


Der Anfang ist gemacht!
Es fehlen natürlich noch Abschlussleisten und weiße Farbe, aber ich finde, man kann es sich schon gut vorstellen. Da hat der Dirk mal wieder ganze Arbeit geleistet!!!

♥♥♥

Kommentare:

  1. Oh wie schön. Daran werdet Ihr sicher genauso viel Freude haben wie wir. Wir findens nämlich so toll, dass nach und nach mehr Wände halbhoch so verkleidet werden - als nächstes wohl die Bäder. Ich kanns mir jedenfalls schon gut vorstellen bei Euch. Ein kleiner Tipp: das Haus wird sich noch setzen und damit auch die Holzverkleidung. Wir haben relativ bald mal gestrichen mit dem Resultat, dass ich nun an einigen Orten nochmals drüber muss. Ich hab mal gelesen, dass man idealerweise ein halbes Jahr warten sollte (ich konnts aber nicht abwarten, so hab ich halt doppelte Arbeit;-)
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, liebe Leonie!
      Ich denke, ich bzw. wir werden es auch nicht erwarten können und nehmen das Risiko eines 2. Anstrichs in Kauf. Holz arbeitet sowieso ständig, da werden wir wahrscheinlich bei einem Holzhaus des öfteren noch mit Rissen zu tun haben. ;-)

      Ganz liebe Grüsse!!!

      Vivi

      Löschen
  2. Das ging mir ganz genauso!!!!! Ich würde auch demnächst eher warten. Wir haben auch überall Streifen und der Lack hat sich wie Kaugummi gezogen, sieht auch nicht sooo schön aus (naja, shabby halt ;)).

    Ich will auch noch mehr davon, auch wenn mein Mann stöhnt. Hihi.

    Ganz liebe Grüße und weiter so!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaugummi ist nicht so schön...aber ich kann es nicht abwarten!!!! Dann eben shabby. Ist doch auch chic!!! :-)

      Ganz liebe Grüsse und bis bald!!!

      Vivi

      Löschen
  3. Ja das haben wir auch noch vor uns.
    Freu mich aber schon riesig darauf.
    Gehört irgendwie zu einem Schwedenhaus.
    Bei uns kommt es auch in die Diele, Treppenaufgang, Studio, Gäste WC und ins Bad.
    Bin gespannt auf Bilder wenn es fertif ist.
    Ganz liebe Grüße Jutta !!!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich nach einer Menge Arbeit aus, aber es ist so toll gemacht! Und ich bin gespannt auf das Endergebnis :)
    Vielleicht hast du ja mal Lust und Laune auf meinem Blog vorbei zu schauen. Es würde mich sehr freuen! :)
    Liebe Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta!

    Ihr seid ja auch richtig fleißig! Schaue eurem Haus von hier aus gern beim Wachsen zu!!! ☺

    Ganz liebe Grüße!!!

    Vivi

    AntwortenLöschen