Samstag, 23. Januar 2016

Till braucht Hilfe



Hallo ihr Lieben!
Das neue Jahr möchte ich mit einer Bitte beginnen...
Ich habe eine liebe Freundin, die Hilfe für ihren kleinen Sohn Till benötigt.
Jana und ich waren zeitgleich mit unserem ersten Kind schwanger. Für Jana war dies wie ein Wunder, da sie laut Aussagen der Ärzte, gar keine Kinder bekommen könne.
Till ist ihr Wunder!
Im Alter von 2 Jahren wurde bei Till dann plötzlich "Krebs" diagnostiziert.
Es war ein Schock!
Till hat nun 2 Jahre Lebenskampf und Krankenhausaufenthalte hinter sich.
Nun hat die Schulmedizin ihn aufgegeben.
Doch es gibt noch eine letzte Möglichkeit. Eine alternative Behandlung, die von der Krankenkasse allerdings nicht bezahlt wird.
Jana und ihre Familie haben nun eine große Spendenaktion ins Leben gerufen, um Geld für diese alternative Behandlung zu sammeln.

Dies ist nicht irgend ein fremdes Kind für mich!







Bitte spendet und/oder leitet diese links weiter!

Danke!

♥♥♥

Eure Vivi

Kommentare:

  1. Wow...was für eine traurige und ergreifende Geschichte...ich fühle mit Euch...natürlich wünsche ich euch das allerbeste und hoffe, dass ihr all das Geld zusammen bekommt, dass ihr braucht...ich schaue mir den Link gleich mal an! Hoffentlich bringt diese Therapie dann auch Erfolg...es ist immer furchtbar, wenn jemand erkrankt...aber ein unschuldiges Kind...schlimm, wirklich...das macht mich total betroffen!

    AntwortenLöschen
  2. Habe auch einen kleinen Beitrag gespendet. Ich habe selber drei Kinder und bin froh, dass alle gesund sind.

    AntwortenLöschen